Das Kleingedruckte der Krankenkassen

Das Kleingedruckte Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zum konventionellen Pap-Test, der von Ihrer Kasse übernommen wird:

 

“Der Pap-Test übersieht Vorstufen und Tumore. Deshalb können sogar Frauen, die jährlich zur Vorsorge gehen, an Gebärmutterhalskrebs erkranken und sterben.“

Das Kleingedruckte der Krankenkassen

Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Früherkennung von Krebserkrankungen (Krebsfrüherkennungs-Richtlinie / KFE-RL) in der Fassung vom 18. Juni 2009, zuletzt geändert am 15. Oktober 2015, in Kraft getreten am 1. Juli 2016